Ein Schoko-Nikolaus zur Belohnung

Der Nikolauslauf des LT DSHS Köln gehört sicherlich zu den absoluten Traditionsläufen in der Region. Und wenn man so ein tolles Laufevent schon direkt in der Nachbarschaft hat, was liegt dann näher, als gleich eine Runde mitzulaufen.

Das dachten sich auch die Leiterin unserer Laufgruppe Tanja Hohmann und drei ihrer Teilnehmer. Ebenfalls mit am Start war Steffi Gross, die das kleine Team vor, während und nach dem Lauf betreut hat.

Gemeinsam mit Bettina Arnold, die das erste Mal über die 10 km an den Start ging, lief Steffi dann nach 1:09:45 Stunden ins Ziel. Die beiden anderen Läufer Isabell Dürr (6,7km in 50:03 Min) und Lars Symnik (3,4km in 24:31 Min) konnten das Rennen leider nicht ganz beenden.

„Ich freue mich über die tollen Leistungen unserer Läuferinnen und Läufer“, sagt Tanja Hohmann. "Das regelmäßige Training in der Gruppe auch jetzt in der dunklen Jahreszeit hat sich definitiv bezahlt gemacht.“

Auch wenn jeder Teilnehmer die Zielzeit natürlich immer im Blick hatte, stand letztlich der Spaß im Vordergrund und den hatten auch alle trotz des Schmuddelwetters. Zur Belohnung gab es im Ziel noch einen Schokoladen-Nikolaus, der die verbrauchte Energie schnell wieder ausgleichen konnte.

Sie haben Lust mal bei uns mitzulaufen? Kein Problem! Die Anmeldung zur Laufgruppe kann telefonisch in der Praxis (0221 - 39 902 100) erfolgen oder direkt mit einer Email an Kursleiterin Dr. Tanja Hohmann (t.hohmann@praxis-stadionbad.de).

Zurück